CrossFit Kids & Teens

“Bewegung ist der Motor des Lernens. Nur durch frühkindliche Förderung erreichen wir das, wovon wir später alle profitieren. Selbstbewusstsein, Offenheit, Zielstrebigkeit und ein Vertrauen auf sich selbst.”

Frei nach diesem Motto bieten wir an vier Tagen die Woche verschiedenste Stunden an, welche nicht nur das Ziel haben, Dein Kind besonders fit und gesund zu machen, sondern auch die Persönlichkeit und die Entwicklung Deines Kindes zu fördern.

 

Nur starke und selbstbewusste Persönlichkeiten

…können leichter mit Stress umgehen

…kommen besser in ihrem Umfeld zurecht und können leichter mit ungewohnten Situationen umgehen

…interagieren leichter mit anderen Menschen und gehen positiv auf neue Herausforderungen zu

 

Mit unserem Kindertraining wollen wir genau das erreichen, daher haben wir über die Jahre ein Trainingsprogramm entwickelt, das nicht nur all dieses beinhaltet, sondern auch einzigartig in Dachau und Umgebung ist.

 

Es besteht aus den Einheiten “CrossFit Kids & Teens” am Freitag, “Krav Kids & Teens” Dienstag & Donnerstag sowie einer zusätzlichen Technikeinheit am Mittwoch, die sich auf die elementaren Techniken im Boxen und im Thaiboxen spezialisiert hat.

“CrossFit is constantly varied functional movements performed at high intensity.”

“We define fitness as increased work capacity across broad time and modal domains.”

CrossFit Kids & Teens:

Hier werden altersspezifische Übungen vermittelt, um Dein Kind fit für den Alltag zu machen. Von Laufen, Springen, Heben, Werfen, bis hin zu turnerischen Elementen beinhaltet das Training rein funktionelle Übungen, die nach dem CrossFit Prinzip trainiert werden. Hierbei geht es aber nicht um den Wettkampfgedanken, sondern neben der Fitness um Spaß in der Gruppe, Förderung des sozialen Miteinanders und einen wertvollen Ausgleich zum Schulalltag.

Krav Kids & Teens:

Diese Einheiten beinhalten ein unter der Leitung von Jürgen Schaffrath (www.heldenzeit.org) entwickeltes Gewaltpräventions- und Selbstverteidigungskonzept. Im Mittelpunkt steht hierbei die Entwicklung der Sozialkompetenz. Hier werden der Umgang mit spezifischen Konflikt- und emotionalen Belastungssituationen sowie das Erlernen effektiver Selbstverteidigungstechniken vermittelt.

 

Besondere Themenschwerpunkte:

– Emotionen und ihre Auswirkungen

– Arten / Wirkung der Kommunikation

– Formen der Gewalt (Notwehr und Nothilfe)

– Gute und schlechte Geheimnisse

– Mobbing und Mutproben

– Ansprache durch unbekannte Erwachsene

– Drogen / Ansprache durch Drogendealer

– Positive Life Skills

Menü